Selbstwirksamkeit und Performance

Die innere Haltung entscheidet

Start

Behandlung

Innere Balance finden

Lebensqualität steigern

Erfolge erzielen

ROMPC®-Therapeuten, -Berater und -Coaches unterstützen Sie
durch neurowissenschaftlich fundierte Methoden
beim Lösen von Stress-, Trauma-, Lern- und Erfolgsblockaden.

Ihren ROMPC®-Therapeuten, -Berater und -Coach finden Sie hier.

Wie und wo Sie die Methode als Fachperson erlernen können, erfahren Sie hier.


ROMPC® in Aktion

Kann ich mir mit ROMPC® eigentlich auch selbst helfen?
Diese Frage wird uns von Klienten und Kunden immer wieder gestellt. Auch wenn die Selbstbehandlung ihre natürlichen Grenzen hat, bietet ROMPC® eine ganze Reihe von Möglichkeiten, Stress bei sich selbst zu reduzieren und gewohnte Muster des Denkens, Fühlens und Verhaltens, die nicht zielführend sind, zu unterbrechen. So bekommen Sie den Kopf wieder frei, und Ihr Wohlgefühl steigt.
weiterlesen


6. ROMPC® Kongress Lüneburg

Das Feuer entfachen.
Burnout-Lösungen mit ROMPC®
6. ROMPC®-Kongress
am 17.-18.09.2016 in Lüneburg

Volkskrankheit Burnout

Ein modernes Überlastungsphänomen?
Psychische Erkrankungen zählen zu den Hauptursachen für vorübergehende Arbeitsunfähigkeit. Die Zahl der Burnout bedingten Erkrankungen ist in den letzten 10 Jahren um 140% gestiegen.Ein Grund mehr, sich mit diesem Thema zu beschäftigen.
Burnout ist ein schleichender Prozess. Man fühlt sich etwas depressiv. Man fragt sich: wo ist meine Motivation? Man verspürt Rückzugstendenzen und zugleich den Zwang, weiterhin leistungsstark und zuverlässig zu sein. 
Die Engagierten und Erfolgreichen brennen leer. Ihr inneres Feuer brennt langsam herunter, ohne dass jemand bemerkt, dass kein Brennstoff nachgelegt wurde. Bedürfnisse wurden übergangen. Nun melden sie sich unter dem Deckmantel Burnout vehement zu Wort.
ROMPC® als beziehungsorientiertes, stressreduzierendes und neurowissenschaftlich fundiertes Verfahren gibt Antworten:

  • um dem eigenen Burnout vorzubeugen,
  • um Auswege aus dem Burnout zu finden und
  • um begeistert zu bleiben, ohne leer zu brennen.

mehr über den ROMPC® Kongress erfahren Sie hier


Und womit setzen Sie sich unter Druck?

Und womit setzen Sie sich unter Druck?

Handeln Sie manchmal anders, als Sie es sich vorgenommen haben?
Löst sich Ihr Vorsatz, das nächste Mal konsequent NEIN zu neuen Aufgaben zu sagen, immer wieder in Luft auf?
Dann werden innere Blockaden wirksam, die unser tägliches Handeln beeinflussen.
„Sei stark!“, „Sei perfekt!“, „Mach es allen recht!“ oder ähnliche unrealistische Ansprüche an uns selbst stellen innere Stressfaktoren dar, die das Team von sandless®-business im Rahmen von Fallgeschichten als wesentliche Quelle für Burnout entlarvt.
Sind Ihre persönlichen Stressverstärker noch motivationsfördernd oder bereits gesundheitsschädigend?
Darüber erhalten Sie Auskunft in dem neu erschienen ROMPC®-Buch:
Andrea Lederer-Rothe (Hg.),
Und womit setzen Sie sich unter Druck.
Inneres Stressmanagement als Burnoutprophylaxe
Mehr dazu hier


Leitartikel

Beziehung entscheidet.
Der beziehungsorientierte Ansatz des ROMPC®.
Eine Modellbeschreibung
von Ulrich Reußer

Wenn Menschen zusammen sind, aufeinander treffen, zusammen arbeiten, eine Familie sind, befreundet sind, dann entstehen Beziehungen. Diese Beziehungen können von guten Erfahrungen und ungünstigen Erfahrungen geprägt sein. Das Verhalten der Menschen zeigt, ob die Beziehungen einen guten Charakter haben, oder ob die Beziehungen einen ungünstigen Verlauf genommen haben.

weiterlesen

zu unserem Leitartikel-Archiv geht es hier


Shop

"Wenn ich die Situation nicht ändern kann,
muss ich meine Einstellung ihr gegenüber ändern."
... denn Erfolge entstehen zuerst im Kopf!

Ihre Inspiration finden Sie im ROMPC® Shop.
Ihr Onlineversand für praktische Psychologie und angewandte Neurowissenschaften
www.rompc-shop.de
www.rompc-shop.at

RSS