Selbstwirksamkeit und Performance

Die innere Haltung entscheidet

Was macht Stress im Gehirn?

Fragen und Antworten

Frage:
"Was macht Stress im Gehirn?"

Antwort:
Stress löst in unserem Gehirn automatische Ur-Reaktionen aus, die unser Überleben sichern sollen. Entweder gehen wir auf Angriff, oder wir treten die Flucht an. Und wenn alles nichts hilft: dann werden wir starr. Wir geraten in “Schockstarre”.
Das sind alte Überlebensreaktionen, die wir auch aus dem Tierreich kennen. Doch wenn der Stress länger anhält, dann kann es passieren, dass wir durch diese Reaktionen handlungs- oder entscheidungsunfähig oder rastlos werden. Häufig reagieren wir auch mit unseren Gefühlen über.
ROMPC® ist das Hilfsprogramm für unser Gehirn, das uns ermöglicht, unseren Stress zu reduzieren und mit diesen Reaktionsmustern so umzugehen, dass sie uns nicht mehr schaden, sondern nutzen.
Mehr dazu erfahren Sie hier

Susanne Kuckuk