Selbstwirksamkeit und Performance

Die innere Haltung entscheidet

Wie löst man eine Blockade auf?

Fragen und Antworten

Frage:
"Wie löst man eine Blockade auf?"

Antwort:
Der ROMPC®-Therapeut, -Berater oder -Coach findet über spezielle Fragen nach den Beschwerden und einem sanft geführten Gesprächsverlauf gemeinsam mit dem Klienten den oder die Knackpunkte, die zu den Blockaden führen.
Weiter in der Beratung oder Behandlung arbeiten Therapeut, Berater oder Coach unter anderem mit sog. "Klopftechniken" an verschiedenen Meridianpunkten am Oberkörper, im Gesicht und an den Händen.
Während des Klopfens spricht ddie Fachperson gemeinsam mit dem Klienten Kernsätze und -Wörter, die zuvor gemeinsam als wichtig heraus kristallisiert wurden.
Diese Kombination an Aktionen öffnet das Nervensystem für neue Erfahrungen. Es hilft vorhandene Erfahrungen und Verhaltensmuster als gemacht und vorhanden zu akzeptieren, sie aber nicht mehr als die einzig mögliche Lösung zu wählen. Auf diese Weise erlauben wir unserem Gehirn neue Handlungsoptionen in unsere Palette an Möglichkeiten aufzunehmen.
Mehr dazu finden Sie hier

Susanne Kuckuk