Selbstwirksamkeit und Performance

Die innere Haltung entscheidet

Das ist längst nicht gut genug

Behandlung

Norman, 43, kommt in abgetragener Jeans und Shirt und Wuschelfrisur zum Termin. Stimmt, so stelle ich mir einen Rockmusiker vor. Am Telefon bei der Terminvereinbarung hatte er schon kurz davon erzählt, dass er Musiker sei.

Nun sitzen wir uns gegenüber und er wirkt plötzlich sehr nervös. Seine Finger sind ständig in Bewegung, klopfen rhythmisch auf die Sessellehne oder aufs Bein. Und dann sprudelt es aus ihm heraus: er sei von ganzem Herzen Musiker, schreibe eigene Lieder, texte und singe selbst. Aber er und seine Familie können nicht davon leben, denn seine Songs seien einfach nicht gut genug, um damit aufzutreten oder sie zu veröffentlichen. Er verbringe Stunde um Stunde in seinem eigenen Studio und verliere sich manchmal darin, wenige Tonfolgen immer wieder zu ändern und neu einzuspielen, aber zufrieden ist er mit seiner Arbeit nicht.

Um die Familie über Wasser zu halten, nimmt er Gelegenheitsjobs an, arbeitet im Lager bei verschiedenen Firmen und war auch schon als Kurierfahrer unterwegs. Seine Frau verdiene in ihrem Teilzeitjob dazu, so dass sie gemeinsam über die Runden kommen. Doch immer öfter fordert sein Frau ihn auf, jetzt endlich zu entscheiden, ob er nun als Profi-Musiker arbeiten will oder nicht. Je mehr auch der Druck von außen wächst, um so unsicherer wird er. Norman will die Musik einfach nicht aufgeben, aber noch sei er einfach nicht soweit, auftreten zu können. Er müsse einfach noch härter und länger im Studio arbeiten, dann müsse es ja irgendwann gut genug sein.

Im Rahmen einer ROMPC®-Therapie lernt Norman, dass er mit gesteigerter Härte gegen sich selbst nicht weiter kommt. Dass es nichts hilft, sich selbst den Krieg zu erklären und in Selbstanklagen und Selbstvorwürfen zu versinken.

Im Spiegel heilsamer Beziehungserfahrungen erlebt Norman, wie es ist sich genug sein zu lassen und zu genügen. Der innere Druck lässt nach. Und er gewinnt eine natürliche Selbstsicherheit.

Susanne Kuckuk