Selbstwirksamkeit und Performance

Die innere Haltung entscheidet

Fragen von Fachpersonen und Anwendern

Fragen und Antworten

Was bedeutet die Abkürzung R-O-M-P-C?
Antwort


Wodurch unterscheidet sich die ROMPC®-Methode von anderen Klopfakupunktur-Verfahren?
Antwort


Wie kann man ROMPC® in der Paartherapie anwenden?
Antwort


Einzel-oder Paartherapie: Was sind die Vor- und Nachteile, Partner gemeinsam oder alleine zu behandeln?
Antwort


Wie kann ich mich vor den Traumatisierungen meiner Klienten schützen und
Re-Traumatisierungen bei ihnen vermeiden?

Antwort


Kann ROMPC® zu “Erstverschlimmerungen” bei komplex Traumarisierten führen?
Antwort


Wie lange hält die Wirkung von ROMPC® eigentlich an?
Antwort


Wie lässt sich ROMPC® mit anderen Verfahren der Psychotherapie verbinden?
Antwort


Warum braucht man erst Beziehung, um behandeln zu können?
Antwort


Können sich Klienten mit ROMPC® auch selbst behandeln?
Antwort


Weshalb leisten Klienten Widerstand?
Antwort


Wie kann man mit ROMPC® die Selbstwahrnehmung des Klienten verbessern?
Antwort


Kann man ROMPC® auch bei Patienten mit hirnorganischen Schädigungen anwenden?
Antwort


Tablettensucht - was tun?
Antwort


Kann ROMPC® bei einer unfallbedingten Amnesie helfen?
Antwort


Wenn der Schreck im Körper steckt: Wie kann man Unfallfolgen mit ROMPC® bearbeiten?
Antwort


Können körperliche Erkrankungen mit ROMPC® behandelt werden?
Antwort


Krank vor Angst: Welchen therapeutischen Beitrag kann ROMPC® im Umgang mit Hypochondrie leisten?
Antwort


Ist ROMPC® bei Zwangsstörungen hilfreich?
Antwort


Kann man Lernstörungen von Kindern erfolgreich mit ROMPC® behandeln?
Antwort


Kann man ROMPC® bei einem Tourette-Syndrom nutzen?
Antwort


Macht Oxytocin auch aggressiv?
Antwort