Das Hormon der Nähe (U. Lörcher)

Oxytocin und ROMPC®.
Eine starke Beziehung, die Mut macht

Referentin:
Ute Lörcher

Oxytocin, ein Hormon für alle Lebenslagen, – wirkt beruhigend, macht friedvoll und großmütig, zufrieden, empathisch und glücklich. Es baut Ängste ab und erhöht unser Vertrauen in andere Menschen. Es sorgt in der Eltern- Kind-Beziehung, in der PartnerInnenschaft, kurz gesagt in jeder Form sozialer Beziehungen für gute Bindung.

Im ROMPC® nimmt Oxytocin eine zentrale Position ein: Es ist das Bindeglied zwischen den neurobiologischen Erklärungsansätzen, dem beziehungsorientierten Ansatz und den mentale Blockaden lösenden Verfahren.

Im Workshop werden theoretische Hintergründe vermittelt, verbunden mit praktischen Übungen aus der pädagogischen und beraterischen Arbeit.

AGB I WiderrufsbelehrungDatenschutz I Copyright I Impressum I Site Map
© MEW Medienedition Weil e.K.