Samstag 29.09.2018

09:00-09:15 
Begrüßung

09:15-10:30 
Fremde oder Freunde? 
Impulse zum Thema

Martina Erfurt-Weil
mehr dazu hier

rotgelbgruenblau

10:30-11:00
Kaffeepause


11:00-12:30 - Workshops I

ROMPC® live erfahren - Grundlagen.
Einführung ins ROMPC®
Martina Erfurt-Weil
mehr dazu hier

rotgelb


Angst in Kreativität verwandeln.

ROMPC® und Gewaltfreie Kommunikation (GFK)

Andrea Raith
mehr dazu hier

rotgelbgruenblau


Beratung von geflüchteten Kindern und Jugendlichen.
„Ich kann Dir malen, wie eine Bombe aussieht…“
Petra Franz
mehr dazu hier

blau


Das Fremde zwischen Bedrohung und Faszination.
Was das Fremde besonders macht
Heinz-Günter Andersch-Sattler
mehr dazu hier

blau

12:30-14:00
Mittagspause


14:00-15:30 - Workshops II

Angst und Wut in Überforderungssituationen.
Das Fremde in mir.
FREE THE LIMBIC® und ROMPC® in der Mediation
(Teil 1)
Martin Carstens
mehr dazu hier 

gelbgruen


Licht- und Schattenseiten versöhnen.
Körperorientiertes ROMPC® zur Ambivalenztoleranz.
Zweiteiliger Workshop zur Selbsterfahrung -
mit Achtsamkeits- und Ambivalenzübungen und Demos
(Teil 1)

Martina Erfurt-Weil
mehr dazu hier

rotgelb


Wege zu Lust und Liebe.

ROMPC® in der sexualtherapeutischen Praxis
Esther Weinz
mehr dazu hier

blau


Scham trennt - Beziehung verbindet.
Scham - ein Gefühl, das fremde und einschränkende Gefühlswelten in uns auslöst.
ROMPC® in der Therapie

Alexandra Carstens
mehr dazu hier


15:30-16:00
Kaffeepause


16:00-17:30 - Workshops III

Angst und Wut in Überforderungssituationen.
Das Fremde in mir.
FREE THE LIMBIC® und ROMPC® in der Mediation
(Teil 2)
Martin Carstens
mehr dazu hier 

gelbgruen


Licht- und Schattenseiten versöhnen.
Körperorientiertes ROMPC® zur Ambivalenztoleranz.
Zweiteiliger Workshop zur Selbsterfahrung -
mit Achtsamkeits- und Ambivalenzübungen und Demos
(Teil 2)

Martina Erfurt-Weil
mehr dazu hier

rotgelb


Sich im Tango finden oder verlieren: Klare Kommunikation üben.
ROMPC® und Argentinischer Tango.
Tanz- und Selbsterfahrungsworkshop

Hanna Schütz
mehr dazu hier


Wie man sich als Fremde live begegnet.
„Wir wollen fremd sein füreinander, damit wir uns entdecken dürfen“

Eva Sattler
mehr dazu hier


ab 19:00 in der Orangerie Kassel

  • Abendessen
  • Rezitation:
    Verloren in der Fremde.
    Jüdische Schriftsteller im Exil.
    Leben und Lyrik
    Bernd P. R. Winter /  vertonte Lyrik mit Martin Lüker am Klavier
    mehr dazu 
    hier
  • Percussion 
  • Tanz 

          

AGB I WiderrufsbelehrungDatenschutz I Copyright I Impressum I Site Map
© MEW Medienedition Weil e.K.